arduino

DIY Reflow Ofen

Ever wonder how all of those tiny chips and components can fit inside your laptop or smartphone? If you tried to squeeze them in there yourself, your laptop would quickly become too heavy for your lap, and your mobile phone would need wheels to stay mobile.

The secret to miniaturization is surface mount soldering. Surface mount soldering is peformed in a temperature controlled oven so that the components solder themselves to the circuit board. Today, we make a surface mount soldering (or reflow) oven using a regular countertop toaster oven and an Arduino.

Jahr: 
2015

Voting Modules

Englisch

We developed for the project "Bank für Gemeinwohl" seven interactive voting modules. By touching the logo on the outside of the window pane the counter number moves up. For the detection of the contact, a metal foil was placed behind the window pane and is connected to an IO pin of an arduinos.

The Arduino continuously measures the capacity when a finger is placed, the capacity increases rapidly and is used as a trigger.

Untertitel: 
interactive design
Titelbild: 
Technologie & Materialien: 
Jahr: 
2015

Voting Module

Deutsch

Im Rahmen der Vienna Biennale "Ideas for Change" haben wir für das Projekt Bank für Gemeinwohl sieben interaktive Voting Module entwickelt. Durch die Berührung des Logos aussen auf der Fensterscheibe springt der Zähler um eine Zahl höher. 

Für die Erkennung der Berührung wurde auf beiden Seiten des Fensters eine Metallfolie plaziert und mit einem IO Pin eines Arduinos verbunden. 

Der Arduino misst kontinuierlich die Kapazität, wenn ein Finger aufgelegt wird steigt die Kapazität schnell an, dieser Anstieg wird als Trigger verwendet.

Untertitel: 
interactive installation
Titelbild: 
Fünf weitere Module in den Räumlichkeiten der Bank
Zig 7Segmentmodule ...
Letzte Montage eines 2er Moduls, es fehtl nur noch die Rückenplatte.
Jahr: 
2015

Bicycle-powered phone charger

Last night we finished a prototype for charging mobile phones. The LED display shows the produced power, some animations and statistics. Tomorrow the prototype will be on the Radgipfel 2015 - in Klagenfurt, next week in France. We have implemented the project with IG Fahrrad Vienna. 

Jahr: 
2015

Watt?

Wie jedes Jahr nehmen wir und auch alle Tätigen des Kunstkanals an dem Atelierrundgang Q202 im zweiten Bezirk teil. Vom 24. bis 26. April (14 bis 21 Uhr) gibt es neben Kaffe, Kuchen und Bier auch Einblick in künstlerische Werke, innovative als auch traditionelle Produkte unterschiedlicher Bereiche - von Medieninstalltionen, Lesung und Performance bis hin zur Schuh- und Korbflecht-Manufaktur ... und natürlich in all unsere Räume und Arbeitsplätze.

Jahr: 
2015

Thermobooth V2

Englisch

Interaction and interface design of the second version of thermobooth (photobooth) developed by taliaYstudio in cooperation with Osram. The thermobooth is based on the principles of social design, it prints out a photo only by social interaction, when two ore more persons are touching each other. The photos are immediately printed via a photo printer, but it is also possible that the photos are sent by email or on facebook. With a webapplication you are able to select the best photo or to make fine adjustments of the hardware.

 

Untertitel: 
interaction & interface design
Titelbild: 
@light+building, frankfurt 2014
setup@light+building, frankfurt 2014
thermobooth brain
Jahr: 
2014

Thermobooth V2

Deutsch

Interaction & interface design der zweiten Version des von taliaYstudio in Kooperation mit Osram entwickelten Thermobooth (Fotoautomat). Der Thermobooth beruht auf den Prinzipien des "social design", es wird nur auf Berührung zweier oder mehrerer Personen ein Foto ausgelöst und bei Bedarf mittels eines Fotodruckers ausgedruckt, per E-Mail oder auf Facebook gesendet. Die Ansteuerung des Fotodruckers ist vollautomatisch, es ist aber auch über eine Webapplikation möglich die beste Fotografie auszuwählen oder auch Feinjustierungen der Hardware zu tätigen.

 

Untertitel: 
interaction & interface design
Titelbild: 
@light+building, frankfurt 2014
setup@light+building, frankfurt 2014
thermobooth brain
Jahr: 
2014

THE COMMITTEE OF SLEEP

The Committee of Sleep makes use of the principle of ‘energy scavenging,’ which means the capturing of surplus energy from living organisms. The expansive installation, which is based on structural elements made of paper, is equipped with organic light-emitting diodes (OLEDs), a newly developed lighting technology. The objects absorb energy released by the movement of visitors in the exhibition room and transmit it to the light diodes. The lighting situation thus varies with the frequency of visitors in the exhibition.

in cooperation with:

taliaYsebastian
Design for Social and Environmetal Impact duo based in Vienna, focusing on “human design, integrating future technologies”
www.taliaYsebastian.com

OSRAM
providers of OLED technology and knowledge transfer in this area
www.osram.de

Simon Laburda & Nora Dibowski
interaction & electronic design
www.dkia.at

Susanne Gosztonyi
Transfer of knowledge
www.bionicfacades.net

Englisch
Untertitel: 
energy scavenging system
Titelbild: 
Technologie & Materialien: 

THE COMMITTEE OF SLEEP

Deutsch

The Committee of Sleep macht sich das Prinzip des Energy Scavenging, der Plünderung überschüssiger Energie lebender Organismen, zunutze. taliaYsebastian nehmen Anleihe am Vorbild der Natur – konkret an der Sea Orange, einem mit Algen interagierenden Schwamm, der lichterzeugende Eigenschaften aufweist. Die raumgreifende, auf Papierstrukturen basierende Installation ist mit Stromkreisen aus organischen Leuchtdioden (OLEDs) versehen. Die Objekte nehmen die durch die Bewegung der BesucherInnen im Raum freigesetzte Energie auf und geben sie an die Leuchtdioden weiter. Die Lichtsituation variiert somit entsprechend der BesucherInnenfrequenz in der Ausstellung.

 

taliaYsebastian - The Committee of Sleep

In Kooperation mit:

taliaYsebastian
Design for Social and Environmetal Impact duo based in Vienna, focusing on “human design, integrating future technologies”
www.taliaYsebastian.com

OSRAM
providers of OLED technology and knowledge transfer in this area
www.osram.de

Simon Laburda & Nora Dibowski
interaction & electronic design
www.dkia.at

Susanne Gosztonyi
Transfer of knowledge
www.bionicfacades.net

Untertitel: 
Raumgreifende interaktive Lichtinstallation
Titelbild: 
Technologie & Materialien: 
Jahr: 
2012

Seiten