Open Source Langzeitarchiv

Evaluierung eines Langzeitarchivs für die Max Planck Gesellschaft

Aufbauend auf dem Referenzmodell für offene Archiv-Informations-Systeme (OAIS) wurde eine robustes und modulares Open Source Langzeitarchiv (digital objekt repository) auf Basis Fedora Commons und Drupal für das humanethologische Filmarchiv der Max Planck Gesellschaft evaluiert.

 

INHALTSVERZEICHNIS

  1. Ausgangssituation
  2. Chronologie der eingesetzten Software des Filmarchives
  3. Nähere Auswahl und Zielbestimmungen
  4. Einsatz des digitalen Objekt Repositories
  5. Übersicht über die zukünftigen Features des Repositories
  6. Technische Beschreibung
  7. Glossar

 

Jahr: 2012 | Auftraggeber: Max Planck Gesellschaft | Technologien und Materialien: Fedora , Drupal , Evaluierung , Konzeption | 29 November, 2012 - 00:00 | Nora